Staplertagung



Tagungen



 
Stand: 30.JUN.16


 
www.jungheinrich.de :: Jungheinrich AG
www.still.de :: STILL GmbH
mtl.hsu-hh.de :: Lehrstuhl für Maschinenelemente und Technische Logistik www.linde-mh.de :: Linde Material Handling GmbH


 

9. Hamburger Staplertagung am 19. Juni 2012

Die Broschüre zur Tagung gibt es hier (PDF/968kB).

Forschungskatalog Flurförderzeuge 2012

Aktuelle Projekte im Kurzporträt
Dieser (durch Hebezeuge Fördermittel erstellte) Forschungskatalog entstand anlässlich der 9. Hamburger Staplertagung, die am 19. Juni 2012 in Hamburg stattfand. Er stellt im Kurzporträt 15 laufende oder innerhalb der vergangenen fünf Jahre abgeschlossene Forschungsprojekte mit Bezug zu Flurförderzeugen vor.
(Quelle: hebezeuge-foerdermittel.de)

Forschungskatalog auf hebezeuge-foerdermittel.de lesen »
ProgrammTeilnehmerVorträgeImpressionenPresse

Themen der Tagung

  • Intralogistik
  • Energieeffizienz
  • Energiespeicher
  • Nachhaltigkeit
  • Komponentenoptimierung
  • Automatisierung
  • Antriebstechnik

» 9:00 - 9:45 Uhr

Begrüßung

Univ.- Prof. Dr.- Ing. R. Bruns, Helmut-Schmidt-Universität

---

Moderation: R. Bruns

Märkte, Menschen, Megatrends – Lösungen für die Intralogistik im Wandel der Zeit

B.-J. Knoef, Vorsitzender der Geschäftsführung der STILL GmbH

» 9:45 - 11:40 Uhr » Automatisierung

Moderation: J. Tödter

Anforderungen und Fähigkeiten gegenwärtiger Stapler – Lokalisierung

Dipl.-Ing. F. Hohenstein, Univ.-Prof. Dr.-Ing. W. A. Günthner, Technische Universität München

» 10:15 - 10:40 Uhr » Kaffeepause

Das STILLPalletShuttle – einfach einzigartig. Eine rundum durchdachte Lagerlösung

G. Lacher, Leiter STILL Intralogistik-Systeme, STILL GmbH

FTS im Blocklager mit 10.000 Paletten; Stand der Technik – Wirtschaftlichkeit – Ausblick

Dipl.-Ing. W. Osterhoff, Leiter Vetriebszentrum Nord, E&K Automation GmbH

» 11:40 - 12:00 Uhr » Kaffeepause

» 12:00 - 13:00 Uhr » Forschung

Moderation: F. Mänken

Sensorintegration in Flurförderzeugreifen

Dipl.-Ing. F. Bär, Univ.-Prof. Dr.-Ing. L. Overmeyer, Leibniz Universität Hannover

Berücksichtigung der dynamischen Reifeneigenschaften in der MKS-Simulation der Kurvenfahrt

Dipl.-Ing. N. Busch, ehem. Mitarbeiter des MTL, Helmut-Schmidt-Universität

» 13:00 - 14:15 Uhr » Mittagspause » Demonstration von Gabelstapler-Versuchs- fahrten (L-Test) auf der neuen Testfläche und Besichtigung des Reifenversuchsstandes

» 14:15 - 15:15 Uhr » Nachhaltigkeit

Moderation: P. Dibbern

Umweltauswirkungen Flurförderzeuge

Dr.-Ing. A. Kühn, Associations - Standards - Patents, KION Group GmbH, Dipl.-Wi.-Ing. T. Schilling, Helmut-Schmidt-Universität

Energieeffiziente Produkte mit Umweltprädikat – Produkt-Ökobilanz nach ISO 14040

Dipl.-Ing. M. Frhr. v. Forstner, Leiter Portfoliomanagement, Jungheinrich AG

» 15:15 - 15:40 Uhr » Kaffeepause

» 15:40 - 16:40 Uhr » Antriebe, Energiespeicher

Moderation: U. Herrmann

Elektromotoren für Flurförderzeuge

L. Wilda, JULI Motorenwerk, s.r.o.

Mit Brennstoffzellen-Range-Extender zum Green Logistics Warehouse

Dr.-Ing. E. Wahlmüller, Teamleader Energy Cell, Fronius International GmbH Dipl.-Ing. (BA) H. Schöbel, Intl. Product Manager Innovative Drives, Linde Material Handling GmbH

9:00 – 17:00 Uhr Fachausstellung im Foyer / Forschungsforum

 

ab 16:40 Uhr "Get-together"

im und um das Veranstaltungsgebäude mit der Möglichkeit zur Labor-Besichtigung (Führung) des "Lehrstuhls für Maschinenelemente und Technische Logistik" (MTL)

Nach jedem Vortragsblock besteht die Möglichkeit zur Intensivdiskussion in separaten Räumen, parallel zu den Folgevorträgen.